Kontaktieren Sie uns

Trennung: aber wie?

Viele Paare trennen sich

Häufige Streitereien, neuer Partner oder einfach auseinandergelebt? Ca. 40 % der Ehen in Deutschland werden geschieden. Ich habe als Fachanwalt für Familienrecht über 1.000 Trennungen und Scheidungen begleitet und sehe in einer Trennung nicht nur das „Scheitern“ einer Beziehung sondern auch die Chance für beide Ehegatten auf einen Neuanfang. Wie eine Trennung funktioniert, lesen Sie hier bei Fachanwalt Familienrecht.

Die Trennung ist in erster Linie ein emotional schwieriger Schritt. Aus juristischer Sicht ist keine Trennungserklärung oder Ähnliches nötig. Die Trennung im Sinne des Familienrechts ist erfolgt, wenn man nicht mehr zusammenlebt, nicht mehr zusammen wirtschaftet und getrennter Wege geht. Dennoch rät der Anwalt im Familienrecht zu einer Rechtsberatung noch vor einer Trennung. Wieso?

Trennung – der Anwalt berät zu den familienrechtlichen Folgen

Nach der Trennung gilt es eine Vielzahl von familienrechtlichen Fragen zu klären. Ist Unterhalt für die Kinder und für den Ehegatten zu zahlen und falls ja in welcher Höhe? Wie sind Bankkonten, Kreditverbindlichkeiten und sonstige Vermögenswerte aufzuteilen und gibt es einen Zugewinnausgleich? Welche Rentenanwartschaften sind im Versorgungsausgleich zu teilen? All diese Fragen im Familienrecht klärt Ihr Anwalt, benötigt hierfür jedoch eine Vielzahl von Unterlagen von Ihnen und auch von Ihrem Ehegatten. Fachanwälte in Familienrecht raten daher, noch vor einer Trennung unbedingt die eigenen Unterlagen zu sichern und gegebenenfalls auch die des Ehegatten. Ich erlebe es leider in meiner täglichen Praxis als Familienanwalt, dass das Recht an fehlenden Beweisen scheitert.

Wer zieht aus? Fachanwalt Familienrecht empfiehlt:

In der Regel zieht der Ehegatte aus, der sich für die Trennung verantwortlich hält. Allerdings ist die Schuldfrage im Familienrecht längst Vergangenheit und es ist viel sinnvoller, möglichst frühzeitig praktische Lösungen im Familienrecht anzusteuern:

Klären Sie mit Ihrem Anwalt, ob im Familienrecht Möglichkeiten bestehen, den anderen Ehegatten zum Auszug zu bewegen. Noch besser ist es, wenn beide Ehegatten gemeinsam mit einem Anwalt im Familienrecht verschiedene Lösungen vor der Trennung besprechen.

Und nicht zuletzt: Der Trennungszeitpunkt kann von entscheidender Bedeutung sein, denn

Anwalt für Familienrecht in Berlin

Fachanwalt für Familienrecht in Berlin
Anwaltliche Beratung gewünscht?
Dann rufen Sie uns an!
Tel.: 030 / 44 68 44 44

Werktags von 9:00 bis 18:00 Uhr

Schönhauser Allee 146/
Kastanienallee 103
10435 Berlin


Zum Kontaktformular
© 2019 Kanzlei Reister, Mende | Fachanwalt Familienrecht Berlin | Impressum